Astrid Lindgren Grundschule Köln

Astrid Lindgren Schule Köln

Schulschild

Wir sind eine Offene Ganztagsgrundschule mit inklusivem Lernen, die offen ist für alle Kinder, ungeachtet ihrer religiösen Zugehörigkeit und ihrer ethnischen Herkunft.

Unsere Schülerinnen und Schüler sowie unser Schulteam bringen Aspekte ihrer verschiedenen Kulturen, Sprachen und individuellen Stärken ein, lernen miteinander und voneinander, bereichern so ihre unterschiedlichen Erfahrungswelten und erweitern ihren Horizont.

Im Sinne einer inklusiven Schule freut sich unser Team von Schulleiterin, Grundschullehrerinnen und Grundschullehrern, Sonderpädagoginnen, Lehramtsanwärterin, Sozialpädagogin, Schulsozialarbeiterin, Betreuerinnen und Betreuern, Küchenpersonal sowie Schulsekretärin auf jedes einzelne Kind.

Unser Ziel ist es, die Entfaltung jedes Kindes sowie die Selbstständigkeit seiner Entscheidungen zu fördern.

Bücherei

Bücherei

Im Sinne von Astrid Lindgren möchten wir die Lesefreude der Kinder wecken. Zweimal die Woche haben die Kinder die Möglichkeit, in der gemütlichen Leseecke mit breitem Sofa und Sitzsack in den Büchern zu schmökern und mit Kopfhörern ausgestattet, Hörspielen sowie Hörbüchern zu lauschen. Außerdem haben die Kinder die Möglichkeit, sich aus dem großen Angebot der Kinderliteratur Bücher und CD's auszuleihen.

Die Lesekompetenzen unserer Schülerinnen und Schüler werden mit dem Programm Antolin gefördert. Hier haben sie die Möglichkeit Quizfragen zu gelesenen Büchern zu beantworten und entsprechende Punkte zu sammeln.

Es werden regelmäßig Vorlesetage angeboten, an denen unser Team ausgewählte Kinderliteratur zu bestimmten Themen vorlesen.

Des Weiteren stellen sowohl bekannte Persönlichkeiten als auch Autorinnen und Autoren aus Köln und Umgebung ihre Werke in unserer Schule vor.

Ein Besuch in der Stadtteilbibliothek Ehrenfeld gehört, genau wie der Besuch von öffentlichen Veranstaltungen wie die Lit.cologne, ebenfalls zu unserem Konzept.

Kinderkonferenz

Kinderkonferenz

Das Lernen von Demokratie hat einen großen Stellenwert an unserer Schule.

Die Kinderkonferenz ist schon seit vielen Jahren ein wichtiger Teil unseres Schullebens. Mitglieder sind die zwei Klassensprecherinnen und Klassensprecher jeder Klasse. Die Kinderkonferenz wird moderiert von Frau Simon und Frau Heideler.

In der Kinderkonferenz entscheiden die Kinder mit, was in der Schule verbessert werden kann. Es wird die Ausleihe von Spielsachen in den Pausen sowie der Toilettendienst organisiert. Dadurch sollen die Kinder selbst dafür sorgen, dass ihre Toiletten sauber bleiben. Auf der großen Agenda stehen außerdem die weitere Verschönerung des Schulhofes sowie eine Vergrößerung des Spielangebots.

Sport

Sport

Die Schule und der offene Ganztag bieten ein vielfältiges Bewegungs-, Spiel- und Sportangebot an, um den Kindern ein bewegungsfreudiges Schulleben zu ermöglichen.

Neben dem schulischen Sport- und Schwimmunterricht finden Fußball-, Basketball- und Schwimm-AGs statt. Zudem werden die alljährlichen Bundesjugendspiele als Anlass genommen, ein großes Sportfest mit allerlei Disziplinen bzw. einen Spendenlauf auszurichten.

Die Teilnahme an Schulsportwettkämpfen in den Sportarten Fußball, Basketball und Schwimmen bieten unseren Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, sich sportlich und fair als Mannschaft mit anderen zu messen und sich zu beweisen.

Außerschulische Lernorte

Lernort

Der Besuch von außerschulischen Lernorte ist tief in unserem Schulleben verankert, da diese eine wichtige Ergänzung und Bereicherung des Unterrichts im Klassenzimmer sind.

Hier erhalten die Kinder die Möglichkeit, sich intensiv mit der sie umgebenden Welt auseinanderzusetzen. Sie erkunden gemeinsam den Lernort, befragen vor Ort arbeitende Menschen und klären ihre naturwissenschaftlichen, kulturellen, historischen und sozialen Fragen.

Eine kleine Auswahl:

  • Museumsschule Köln
  • Zooschule Köln
  • Freiluga
  • Grüne Schule Flora
  • Philharmonie Köln
  • u.v.m.

Neue Medien

PC-Programm

Der richtige Umgang mit den Neuen Medien ist eine wichtige Kompetenz, die es zu fördern gilt.

In jedem Klassenraum sowie in der Schulbücherei steht den Schülerinnen und Schülern eine Medienecke ausgestattet mit PC und Drucker zur Verfügung. Sie haben somit die Möglichkeit selbstständig zu verschiedenen Themen zu forschen, an ausgewählten Lernprogrammen zu arbeiten, sowie Texte zu verfassen u.v.m..

Die vierten Schuljahre erhalten zusätzlich Informatikunterricht in unserem Medienraum, der mit mehreren PC's ausgestattet ist.

Sozial Aktives Lernen

Sozial Aktives Lernen

Ein friedlicher und freundlicher Umgang miteinander und eine reflektierte Einschätzung der eigenen Gefühle wird in allen Schulklassen gezielt durch unsere Sozialarbeiterin gefördert und weiter entwickelt. In wöchentlichen Sitzungen werden Kooperationsformen geübt und Strategien entwickelt. Dabei steht der Respekt und Toleranz stets im Vordergrund.

Astrid Lindgren Schule Köln